Lesenacht im Wärmekraftwerk Theiß

Schuljahr 2020/21

Lesenacht der 3./4. Klasse im Wärmekraftwerk Theiß

Von 11. auf 12.9. fuhren die Kinder der 3./4. Klasse ins Kraftwerk Theiß. Dort angekommen wurden wir herzlich von unserem Betreuer Alex begrüßt. Nachdem die Kinder ihre Übernachtungssachen verstaut hatten, durften sie sich auch schon auf der großen Spielwiese austoben, Fußball spielen, Volleyball spielen und andere feine Sachen. Zum Verschnaufen hat Alex danach einen sehr interessanten Vortrag über Energie und Stromgewinnung gehalten. Nach einer kleinen Stärkung durften wir dann auf den Turm hinauffahren und die schöne Aussicht genießen. Nach einem Rundgang durch das Kraftwerk durften die Kinder dann selbst Hand anlegen und experimentieren. Die Freude war groß, als es ans Abendessen ging. Alle hatten schon riesigen Hunger und verspeisten die vorbestellten Mahlzeiten im Nu. Das Überraschungseis zauberte auch ganz viele Lächeln auf die Gesichter der Kinder. Nun stand noch eine Leseralley, Hasen streicheln, Wutzeln,Bausteine bauen und Vorlesen mit Mikrofon am Programm. Das große Highlight war zu später Stunde dann noch der Rundgang im Finsteren auf den Turm und die Disco mit Kindersekt trinken und Popcorn essen. Zuletzt waren alle schon sehr müde und irgendwann fanden dann alle auf ihren hergerichteten Schlafstätten ihren Schlaf.

Am nächsten Morgen wurden wir recht originell mit einer Fotopräsentation vom Tag zuvor auf der riesigen Leinwand  geweckt. Nachdem wir unsere Nachtlager wieder weggeräumt hatten bekamen wir ein wunderbares Frühstück. Danach kamen auch schon schön langsam die Eltern und holten die Kinder wieder ab. Eine wirklich tolle, interessante, spannende, lustige Lesenacht ging somit zu Ende! Danke an die EVN und die Betreuer, die ihre Sache wirklich grandios gemacht haben!

, , ,

Ähnliche Beiträge

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü